Titelbild


Frage
Icon
Privat
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Icon
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

Stilblüten aus dem Antiquariat

geschrieben von Hermesmeier 
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
27. März 2012 14:23
Das ist kein einmaliger Schreibfehler (weiter unten kommt der gleiche Buchtitel wieder), Fräulein Jessica glaubt tatsächlich, hier eine Autobiografie vor sich zu haben, in der einer seinen eigenen Tod beschreibt!

Karl May "Mein Leben und Sterben" Autobiografie NEU

EBAY

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.12 14:34.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 00:00
Das ist doch auch mal was besonderes!

--> EBAY <--

Angeboten wird hier von Jana K. aus Vöhringen die 1942ger 18. Auflage des Inka aus der von Baensch Druckerei in Dresden mit goldenem Rückenschild. Mag im ersten Moment gar nicht so spannend sein, für Frau Jana ist das Buch allerdings von 1892 (schließlich steht es so im Copyrighthinweis unter dem Inhaltsverzeichnis!) und dann wird es noch besser, es ist eine ganz seltene Ausgabe aus der DDR!

Edit: Auf Anfrage (Ist das Buch nun von 1892 oder aus der DDR?) hat Frau Jana mittlerweile dazu geschrieben, sie hätte in der Artikelbeschreibung wohl "DRESDEN" und nicht "DDR" gemeint ("aber wieso, Dresden liegt doch in der DDR?"winking smiley, das Buch sei aber von 1892 (mit drei Ausrufezeichen). Dass es falsch in der Überschrift steht, bemerkt sie allerdings nicht. Ich glaub, sie hat noch nicht mal geschnallt, dass die DDR nur ein Furz der Geschichte war.

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.04.12 10:06.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 09:51
Man beachte auch die netten selbstgemachten Schutzumschläge - es sind da ja noch weitere "DDR-Mays" im Angebot.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 14:16
Ach wie schön, dass man selber keine Fehler macht, dann kann man sich über die Fehler anderer ereifern. Die Anbieterin hat das, soweit es ihr möglich war, richtig gestellt, das ist vorbildlich, dass man Artikelüberschriften nicht mehr ändern kann, wenn auf die Artikel geboten wurde, ist ja auch nicht neu, egal ob das irgendjemand "geschnallt hat" oder nicht.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 15:39
Es ereifet sich doch keiner. Man amüsiert sich, das ist alles. Was meinste, was für Frotzeleien ich mir schon über diverse Fehler meinerseits habe anhören dürfen (falscher May-Titel, falsche Ortsbeschreibung).
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 15:41
Nein, das hat sie nicht, es steht immer noch im Angebot, dass das Buch vom Karl-May-Verlag aus dem Jahr 1892 stammt.

Helmut
Re: Stilbl�ten aus dem Antiquariat
16. April 2012 15:45
Und es wird auch dort behauptet, es handele sich um eine Erstausgabe (bei den hohen Tausenderzahlen, die da auf dem Titelblatt stehen müssen).
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 16:22
(Ab)Schreibfehler mögen ja noch angehen, aber dieses hier

[kleinanzeigen.ebay.de]

gibt mir denn doch zu denken.

Andreas
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 17:01
Wobei mir da die unmittelbar drüber stehenden "Abendteuer"-Bände von Thalia fast noch besser gefallen.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
16. April 2012 17:20
Die Kleinanzeigen haben wirklich etwas!

hier findet man unter anderem diesen Bestseller über die Herren Caspar, Melchior und Balthasar.

Drei Könige der Wüste

--> EBAY-Kleinanzeigen <--

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
25. April 2012 12:39
In der Tippfehlersammlung der Zwiebelfischchen hat es diesmal über Bande auch Karl May erwischt: [www.spiegel.de]
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
25. April 2012 12:45
In Kurdistan trug er ja bekanntlich schon mal das "Ännchen von Tharau" vor, bei anderer Gelegenheit vielleicht "Ich bin nur ein armer Webergesell'" ?

(unsure)
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
02. Mai 2012 19:38
... vielleicht sollte es ja Maysterpfahl heißen confused smiley

[kleinanzeigen.ebay.de]

Andreas
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
07. Mai 2012 18:58
Im Prinzip haben wir es schon immer gewusst, jetzt ist es amtlich. Der KMV ist doch ein Schund-Verlag.

Karl May - Zobeljäger und Kosak, gebundene Ausgabe, einmalige Sonderausgabe für den Kreis der Quelle Bücherfreunde,
c 1951 Verlag Joachim Schund (Karl May Verlag),
keine ISBN Nummer

EBAY

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
25. August 2012 11:08
Interessante Werbung b.A. ...

Sie haben Schwierigkeiten ? Lesen Sie "Weihnacht" ...

"Es ist ein ausgewogen komponierter Roman, dessen Handlung zwingend zum Höhepunkt führt."

('Winnetou in Dresden', S. 83)

smiling smiley
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
05. Februar 2013 17:15
Aktuell bei Ebay, zwar kein May-Bezug, aber wiedermal ein Fraktur-Verleser:
Aus dem Schweizer Eulenspiegel Kalender wird ein Schwarzer Eulenspiegel Kalender.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
15. Februar 2013 19:28
Bei manch einer Buchbeschreibung ist man sich nicht sicher: Will mich der Verkäufer hinten rumheben oder hat er einen Hau. Was meint Ihr:
Gefunden im ZVAB
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
17. Februar 2013 11:53
Platon mit Tee und um Tee herum. Ach lest selbst dieses Beschreibungskunststück aus dem ZVAB.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
17. Februar 2013 12:06
Interessant ist, daß die Tassenabdrücke immer noch heiß sind. Ein physikalisches Phänomen.
Re: Stilblüten aus dem Antiquariat
18. Februar 2013 11:12
das mit der Gurke muss ich mir merken, für die Buchmesse oder so - bis jetzt war die Beschreibung "unfrisch" mein Liebling grinning smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen