Titelbild


Frage
Icon
Privat
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Icon
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

Vier alte Bücher gefunden

geschrieben von Ahnungslose 
Vier alte Bücher gefunden
03. September 2016 11:37
Guten Tag zusammen. Ich hoffe, ich bin bei Euch richtig. Seit ewigen Zeiten habe ich vier Karl May Bücher im Regal stehen, die mit Papier eingeschlagen sind. Ich habe sie nie sonderlich beachtet, da Karl May nicht so ganz mein Ding ist (nicht böse sein). Eigentlich wollte ich sie ausmisten, sah aber dann, dass sie in altdeutscher Schrift geschrieben sind. Z. B. Band 3, Von Bagdad nach Stambul. Auflage 219. Bis 244. Tausend. Karl-May-Verlag, Radebeul bei Dresden. Dann habe ich noch das Vermächtnis der Inka, Der blaurote Methusalem, Winnetou Band 2. Ich schätze, die Ausgaben sind von etwa 1920/1930. Weiß einer von Euch, ob die Bücher was wert sind? Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
PS. Dabei ist auch noch ein Buch "Der Waldläufer" von Gabriel Ferry von etwa 1950....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.09.16 11:44.
Re: Vier alte Bücher gefunden
04. September 2016 11:20
"Von Bagdad nach Stambul" ist verbindlich von 1940, also etwa 20 Jahre jünger als vermutet, bei den anderen müsste man die Auflage erfahren. Allein von dieser Auflage (219 - 244) gibt (gab) es 26.000 Exemplare, bei so einem Massenartikel richtet sich der Wert dann eher nach dem Erhaltungszustand, da ist von 'Fabrikneu' bis 'fermentierter Sperrmüll' alles schon gesehen worden. "Der Waldläufer" ist frühestens 1959 erschienen, auch da sagt die Auflage genaueres.

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.16 11:24.
Re: Vier alte Bücher gefunden
16. September 2016 16:22
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Im Waldläufer steht eine Widmung von Weihnachten 1953.
Ich habe kein persönliches Interesse an den Büchern. Wenn sie jemand möchte, gebe ich sie gerne ab. Finde es so schade so alte Bücher weg zu schmeißen. Also, wer Interesse hat, bitte melden. Bücher sind kostenlos. Portozuschuss wäre schön. Oder Abholung in Köln.
Re: Vier alte Bücher gefunden
17. September 2016 22:07
Ahnungslose schrieb:
-------------------------------------------------------
> Im Waldläufer steht eine Widmung von Weihnachten 1953.

Vielleicht habe ich mich da falsch ausgedrückt! "Der Waldläufer" wurde als Band 70 erst 1959 in die Reihe aufgenommen. Wenn es so



aussieht kann es nicht früher erschienen sein. Dann steht in der Widmung entweder 1963 oder da hat ein ganz Kluger nachträglich etwas reingeschrieben um das Buch älter erscheinen zu lassen.

Es gäbe natürlich auch noch Ausgaben von vor dem Ersten Weltkrieg (1879 / 1889 / 1893 / 1902), dann hätten wir aber auch wieder die alte Schrift und die Widmung ergebe keinen Sinn.



Das Bild ist vom Reprint (1987), das Original sieht aber genau so aus:

------------------------------

acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.16 22:18.
Re: Vier alte Bücher gefunden
18. September 2016 14:59
Dass es sich um einen Band der "Gesammelten Werke" handelt, wurde nicht behauptet, nicht einmal, dass es sich um ein Karl-May-Buch handelt. Wenn es aus dem Jahr 1953 war - wir wissen es ja nicht - dann könnte es eine Bardtenschlager-Ausgabe sein. Darin wird der Name Karl May verschwiegen. Es kann natürlich auch einfach irgend eine Jugendbearbeitung des Ferry-Romans sein. Die Zahl ist Legion.
Aufklärung wird folgen. Bitte Geduld.
Re: Vier alte Bücher gefunden
06. Oktober 2016 14:08
Nun zur Aufklärung: Der angesprochene "Waldläufer" hat mit May nichts zu tun. Es ist eine Bearbeitung von Karl Henninger auf der Basis der Übersetzung von H. Th. Kühne, die 1941 bei Hermann Schaffstein in Köln erschien. Es ist als "Viertes bis sechstes Tausend" die zweite Druckauflage (die erste erschien 1922). Gut möglich, dass die Ausgabe auch nach dem Zweiten Weltkrieg noch regulär zu kaufen war. Die Privateintragung von "Weihnachten 1953" spricht ja dafür, dass das Buch damals ladenfrisch war.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen